Generalunternehmung AG

Neubau Gesundheitszentrum Grindelwald

Projektierung   2011 - 2015
Ausführung   2016 - 2017
Bauzeit   18 Monate
Bausumme   5.9 Mio CHF
Raumprogramm   Medizinisches Zentrum und Physiotherapie sowie 4 Erst-Wohnungen
Zone
  UeO Gesundheitszentrum / EK
Grundstückfläche
  1'262 m2
Gebäudegrundfläche GGF
  449 m2
Total Geschossfläche GF
  2'232 m2
Gebäudevolumen GV
  7'043 m3
Zahlen und Fakten schliessen
Die Situation der Hausärzte in der Schweiz ist schwierig. Finanzielle Einbussen und die hohe Arbeitsbelastung haben die Attraktivität des Berufes Hausarzt beeinträchtigt. Statt sich für Hausarztmedizin zu entscheiden, wählen nun viele junge Ärzte eine Spezialisierung in eine andere Fachrichtung - aufgrund der besseren Arbeitsbedingungen und höherem Ansehen. Die heutigen Hausärzte stehen zudem gleichzeitig vor einer Pensionierungswelle und der immer weniger werdende Nachwuchs bevorzugt andere Arbeitsmodelle und Gruppenpraxen. Die Grundversorgung hat eine grosse Bedeutung für das Gesundheitswesen. 90% aller ärztlichen Behandlungen erbringt der Hausarzt ohne Überweisung an Spezialisten oder Spital. Deshalb ist es für die Gemeinde Grindelwald von grösster Wichtigkeit, dass mit der Schaffung eines Gesundheitszentrums neue Arbeitsmodelle und eine zweckmässige Praxisinfrastruktur angeboten werden können. Nur so kann die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung von Grindelwald langfristig gesichert werden.
Im Erdgeschoss befindet sich die Arztpraxis mit vier Besprechungs- und drei Behandlungszimmer. Nebst den notwendigen Nebenräumen wie Röntgen, EKG, Labor und Gipsraum sind zwei Wartezimmer (für Notfall und allgemeiner Empfang/Warteraum) geplant. Für den Notfalldienst wird ein separater Eingang erstellt. Im ersten Obergeschoss des Gesundheitszentrums sind die Räumlichkeiten für eine Physiotherapiepraxis und weitere Räume für medizinische Belange angegliedert. Im zweiten und dritten Obergeschoss werden sogenannte Erstwohnungen gebaut.
 
Standort   Spillstattstrasse 14, 3818 Grindelwald
 
Bauherrschaft   Baugemeinschaft "Gesundheitszentrum Grindelwald" pA: Einwohnergemeinde Grindelwald, Postfach 104, 3818 Grindelwald
 
Architektur   MLG Technik AG, Zikadenweg 27a, 3006 Bern
Mitarbeit: Urs Neuenschwander, Melanie Schmocker, Sandra Raggenbach
 
Bauleitung   MLG Technik AG, Zikadenweg 27a, 3006 Bern
Mitarbeit: Thomas Heimberg
 

Bauingenieur

  IG Prantl Bauplaner AG / Alpinice AG, Grindelwald
 

Elektroingenieur

  Fux & Sarbach Engineering AG, Gümligen
 

HLKS-Ingenieur

  Energieimpuls GmbH, Unterseen