Generalunternehmung AG

Neubau Werkhof Hindelbank für Gartenbaufirma

Projektierung   2014
Ausführung   2015 - 2016
Bauzeit   12 Monate
Bausumme   19.9 Mio CHF
Raumprogramm   Betriebsgebäude 1: Büro mit Garderoben und Werkstatt
Gebäude 2: Fahrzeugunterstand mit Waschanlage und Lager (2. Etappe)
Zone
  IG, UeO Sagi
Grundstückfläche
  8'249 m2
Gebäudegrundfläche GGF
  634 m2
Total Geschossfläche GF
  1'510 m2
Gebäudevolumen GV
  7'376 m3
Zahlen und Fakten schliessen
Das Grundstück liegt ausserhalb von Hindelbank in Richtung Krauchthal und ist zwischen Industriegebäuden und Wohnhäuser angesiedelt. Die Anordnung der zwei neuen Baukörper führt zu einer räumlichen Gliederung auf dem Gelände des Werkhofes, die auch visuell wahrgenommen wird und später für einen weiteren Baukörper auf dem Grundstück Potential bietet. Der Hof bildet zugleich die Manövrierfläche zwischen den zwei Neubauten. Die Lager und Werkstätte sind ausschliesslich zum Hof ausgerichtet, während sich das Volumen der Büros, welches den Mittelpunkt der Anlage ist, sich gegen den ruhigen Schaugarten im Süden ausrichtet.
Die Verkleidung der Fassade mit Holz verleiht den Gebäuden sein äusseres Erscheinungsbild und stellt damit einen direkten Bezug zur landwirtschaftlich geprägten Umgebung des Standortes und Landschaft her. Das architektonische Konzept mit den ablesbaren Funktionen verleiht dem neuen Werkhof eine starke Identität.
 
Standort   Sagi 18/20, 3324 Hindelbank
 
Bauherrschaft   Schmid & Partner Gartenbau AG
pA: PS Invest GmbH, c/o Philipp Schmid, Juraweg 1a, 3324 Hindelbank
 
Architektur   MLG Technik AG, Zikadenweg 27a, 3006 Bern
Mitarbeit: Benjamin Vögeli
 
Bauleitung   MLG Technik AG, Zikadenweg 27a, 3006 Bern
 
Bauingenieur
  Reinhard + Partner AG, 3312 Fraubrunnen
 
Elektroingenieur
  Brücker Ingenieure AG, Bern
 
HLKS-Ingenieur
  Enerplan AG Bern, 3072 Ostermundigen