Generalunternehmung AG

Wohnüberbauung Egropark Niederrohrdorf

Projektierung   2014 - 2015
Ausführung   2015 - 2016
Bauzeit   20 Monate
Bausumme   19.9 Mio CHF
Raumprogramm   4 Gebäude mit insgesamt 53 Mietwohnungen und 500 m2 Gewerbe
Zone
  WG, Gestaltungsplan Egro
Grundstückfläche
  4'239 m2
Gebäudegrundfläche GGF
  2'548 m2
Total Geschossfläche GF
  10'095 m2
Gebäudevolumen GV
  32'150 m3
Zahlen und Fakten schliessen
Egropark: Unter diesem Titel soll das rund 50'000 m2 grosse Industrieareal eingangs von Niederrohrdorf ganz neu gestaltet werden. Der Gestaltungsplan sieht verschiedene Nutzungen von Industrie, Gewerbe und Wohnen vor, welche in einem spannenden und architektonischen Dialog zueinander stehen. Die MLG Generalunternehmung AG realisiert von diesem Vorhaben die Baufelder 5, 6 und 7 mit insgesamt 4 Neubauten. Zu einem späteren Zeitpunkt wird der bestehende Gründerbau mit modernen Loftwohnungen saniert und umgebaut.
 
Standort   Parkweg 2, 4, 6, 5443 Niederrohrdorf
 
Bauherrschaft   Credit Suisse Funds AG, Uetlibergstrasse 231, 8045 Zürich
 
Totalunternehmung   MLG GU AG, Zikadenweg 27a, 3006 Bern
 
Ausführungsplanung   MLG GU AG, Zikadenweg 27a, 3006 Bern
Mitarbeit: Urs Neuenschwander, Angela Baptista
 
Bauleitung / Projektleitung
  MLG GU AG, Zikadenweg 27a, 3006 Bern
Mitarbeit: Norbert Bellwald, Martin Aeschimann
 
Bauingenieur
  Meiler, Huguenin, Schoping-Center 9, 8957 Spreitenbach
 
Elektroingenieur
  R+B engineering ag, Bahnhofstrasse 11, 5201 Brugg
 
HLKS-Ingenieur
  René Décorvet, Belpstrasse 71, 3000 Bern