Metall und Planung AG

Philosophie

Unkonventionelle Bauten umzusetzen: Das ist unsere Stärke!

Ein freitragender Gerüstturm für die Schweizerische Post von 50 Tonnen, ein Jugenstil-Dach in der Altstadt, ein Schiff für die Landesausstellung Expo 02, ein 3-stöckiges Gebäude für die Uhrenmesse Basel, eine aufgehängte Wendeltreppe für das Bundeshaus, gebogene Glaswände für das Paul Klee Museum oder eine Solaranlage als Fassade auf dem Kl. Matterhorn (3840 m ü. M.). Das ist Musik für uns!

Details zu entwickeln, die es in Schulkatalogen nicht gibt und auch nicht geben wird, denn sie sind einmalig und einzigartig.

Die immer wiederkehrenden kilometerlangen Geländer, die vielen Brandschutztüren und -fronten sowie Balkontürme ernähren "unsere Grundbedürfnisse"; das nicht alltägliche ernährt "unsere Seele".

Bei uns bekommt jede Fassade ihre eigene Identität, jedes Gebäude ein einzigartiges Gesicht. Hier sehen wir noch ein enormes Potential an unsanierten, schlecht isolierten und gestaltungslosen Gebäudehüllen; auch in Kombination mit Solarpaneelanlagen. Das ist unser verstärktes Engagement für die Zukunft!

Ob Stahl, Alu oder CrNi: Wir planen, bearbeiten und montieren von der Idee bis zum schlüsselfertigen Produkt. Statische und bauphysikalische Anforderungen erfüllen, die Koordination aller Beteiligten, die termingerechte und wirtschaftliche Überwachung sind für uns selbstverständlich.

Wir sind gespannt auf Ihre komplexen Aufgabenstellungen!